Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.

Home

 

Mein Leben

 

Musikfreunde

 

weitere interessante Links

 

lass uns feiern gehen

 

Live - Musik

 

Hobbies

 

Urlaub

 

Gästebuch

 

Email

 

Archive

 

In Erinnerung

 

Impressum

 

Datenschutz

 

 

Stand: 09/18

 



 

Archiv 2017
www.rigö-frankfurt.de     www.rigoe-frankfurt.de

 
 

Hinweis:
Durch die vielen Bilder, Fotoalben und die große Anzahl der Video-Clips auf dieser Seite dauert es einige Momente, bis sie vollständig geladen ist. Ich bitte daher um ein wenig Geduld.
 

 
 

Meine Highlight und Feste im Jahr 2017 wie immer im Überblick.
 

 
 


Kein Link hinterlegt
 



 

 



 


Klick auf das Bild gelangt man zur Band-Homepage.

 

Ich wollte das Jahr 2017 mit einer anderen Art der Live-Concert-Besuche beginnen. Deshalb besorgte ich mir ein Ticket für den 22.01.im Südbahnhof für das Concert von Teresa Kästel & Band.
Leider musste das Concert wegen Krankheit von Teresa abgesagt werden. Aber... Teresa gibt am 9.April 2017 hier ja wieder ein Concert. Also...warten angesagt.

   
Die "Ersatz-Band" Rock Diamonds entschädigten uns aber mit einem fantastischen Concert, mit Rock, Soul und Pop-Musik.
Mit einem Klick auf das Bild gelangt man ebenfalls auf die Band-Homepage
 

 

 
 

Leider ahnte niemand vom uns, das wir nie wieder in den Genuss eines Live-Auftrittes von Teresa kommen würden, denn.....
 Teresa Kästel stirbt plötzlich und unerwartet  am 18.Februar 2017  !!

 
 
 

 
 
   

 

 

 


 

Dann ein riesen Highlight im Januar für mich, Joy Flemming Live im Südbahnhof, und Rick Cheyenne als Vorgruppe.
Ich war von beiden Begeistert.


Live-Mitschnitte der beiden siehe Rubrik Live-Musik Rick Cheyenne / Joy Flemming.
Mit einem Klick auf das Bild links gelangt man zur Homepage von Joy Flemming, Bild rechts auf die von Rick Cheyenne.

 


 

 
   

Februar
am 5.2. hörte ich mir dann im Südbahnhof eine neue Gruppe an, über die gesagt wurde, das sie fantastische Soul-Musik machen. Jau, das ist war.


Live-Mitschnittesiehe Rubrik Live-Musik.
 

 
 
 
 
 
   


Ebenfalls im Februar, überredet von "Strassi" erlebte ich dann im Südbahnhof das Concert der mir unbekannten Gruppe "Vorsicht Gebläse". Im wahrsten Sinne des Wortes eine riesige Band, fackelt bei Ihren Konzerten ein wahres Feuerwerk bekannter Hits aus Rock, Pop, Funk ...
Ich war so begeistert, das ich leider Filmen und Fotografieren vergaß.
Live-Mitschnitte siehe Rubrik Live-Musik.
 

 


Mit einem Klick auf das Bild gelangt man zur Band-Homepage.

 
   

Am 12. März 2017 erfülle ich mir einen Wunsch. Als immer noch BEATLES-Fan, schaue ich mir im Südbahnhof die Show der Beatles Revival Band an.Viele Bilder habe ich nicht gemacht, aber etliche Lieder mit aufgezeichnet.

Live-Mitschnitte siehe Rubrik Live-Musik.

 


Mit einem Klick auf das Bild gelangt man zur Band-Homepage.

 

Frühjahrs - Dippemess

 

Auf dem Festplatz am Ratsweg, vom 7.April bis zum 1. Mai die Frühjahrs-Dippemess. Wie jedes Jahr besuche ich natürlich "meine Open-Air-Eröffnungs-Party" im Freien. Auch dieses Mal werde ich dort einige schöne Stunden im Festzelt Hausmann verbringen. Das Wetter in diesem Jahr ist wieder einmal nicht ganz auf meiner Seite. Mal sonnig, mal wolkig und mal Regen - mal einladend sich an einem sonnigen Platz sich die Sonne "auf den Bauch" scheinen zulassen; und dann wieder lieber im Festzelt beim Hausmann geschützt zu sitzen. Neu an Fahrgeschäften sind in diesem Jahr das noch höhere Riesenrad mit Gondeln und der 50m hohe "Kettenkarussell-Turm". Und die Hausmanns sorgen wie immer jedes Jahr für gute Live-Musik-Acts im Zelt, wie z. B. Alan Best, Rock, Pop und Schlager, den Five Bullets - suuper Countrysongs und  Smiley und Silke mit fantastischer Soulmusik. Und natürlich sind auch dieses Mal der "Rosa Montag" und die Trachten Abende dabei.
 

 
 

Hier nun wieder meine Bilder von den Besuchen auf der Dippemess, ein kurzer Filmclip von der Wildwasserbahn, die in diesem Jahr wieder dabei ist. Die musikalischen Clips sind unter der Rubrik Live-Musik. Und zum Schluss, wer dann mal lachen will, Richie in Action. Viel Spaß!!!
 

 
 
   

 

 

 

 

 

 

 


 
 


Wildwasserbahn - Spinning Race

 

 


Richie in Action..

 

 




 

   

Am 23.04. 2017 ein letzter Besuch zum Saisonabschluss im Südbahnhof zu den Gypsys. Und natürlich ist Strassi auch wieder mit von der Party. Vor der Sommerpause gönnen wir uns noch einmal gute Live-Musik und genießen die Stunden im Bahnhofslokal.
Musik-Clips siehe Rubrik
 Live-Musik

 


 

     
 
 


 

 

 

   

 



 

8. Ruderfest in Frankfurt am Main 

 

Das 8. Ruderfest am Holbeinsteg in diesem Jahr stand wettermäßig unter einem besonders günstigen "Stern". Zwar gab es am Eröffnungstag den zum Ruderfest gehörigen Regen, der aber noch ca. 1 Stunde vor dem offiziellen Beginn nur mit ein paar wenigen Tropfen sich zeigte. Und dazu war er dann auch nach 2 Minuten vorbei und dann kam die Sonne!!! 5 Tage nur noch Sonne und Temperaturen über 30° im Schatten. Ich habe gleich am 1. Tag einige Stunden in der Sonne gesessen, und Gott sei Dank, mir keinen Sonnenbrand geholt. Also habe ich die Tage in vollen Zügen genossen. Auch musikalisch gab es wieder reichlich gute und unterschiedliche Live-Musik, ua. mit den RoxxBusters, The Colours ft. Smiley und High Voltage.
Hier nun einige Bilder, die Musik-Clips wie gehabt in der Rubrik Live-Musik.
 

 
 
   

 

 

 

 

 

 

 


 
 


Na Ja, trotz des "frühen" Tages, der Sonne und der schon mächtigen Wärme - natürlich habe ich auch wieder getanzt. Und Kurt hat es gefilmt. Bitte nicht lachen!!??
 

 
 

 




 

Wäldchestag

 

Was wäre Neues zum Wäldchestag nach all diesen Jahren zu sagen? Es ist doch fast immer das Gleiche, außer wie in diesem Jahr das Wetter war.  Am Eröffnungstag Samstag den 3. vom frühen Morgen an, schönster Sonnenschein und warm. Leider... ab 14.00Uhr - die Gruppe Balu hatte gerade ihren Soundcheck beendet, ein etwa 1,5 Stunden dauerndes Unwetter mit dickem Regen. Danach wechselten sich Wolken und leichte Regentropfen den Rest des Tages ab. Sonntag und Montag, Sonnenschein und eine Hitze, kaum auszuhalten. Und am Dienstag, der eigentliche Wäldchestag gaben sich Sonne und Wolken ein Stelldichein, und es war merklich kühler. Aber dieses Jahr überwiegend Glück mit dem Wetter gehabt.
In diesem Jahr gibt es aus einem besondern aber traurigen Grunde von mir kein Bilderalbum. Am 18.Februar diesen Jahres verstarb leider Teresa Kästel. Als Erinnerung an diese außergewöhnliche Künstlerin, die ich sehr geschätzt habe, fasse ich die Bilder vom Wäldchestag als eine Diashow zusammen, die ich mit ihren Songs unterlegt habe. Aber es gibt auch eine erfreuliche Nachricht, Christoph Kästel macht mit den anderen Bandmitgliedern weiter Musik als Kästel Band. Diese und weiteren Musikclips von anderen Künstlern , die ich gemacht habe  sind in der Rubrik Live-Musik. Dann folgt noch ein weiter kleiner Filmclip, aufgenommen während der Travestie-Show mir dem/der Kölner Travestie Sophie Russel.
Also viel Spaß.
 

 
 

Diashow Wäldchestag Tribut für Teresa Kästel

 

Travestie Sophie Russel

 



 

Schweizer Strassenfest

 

 
Na ja, in diesem Jahr spielte das Wetter mal richtig mit. Es war nicht zu warm, nicht zu kalt und leicht windig, so dass die Sonne gut zu ertragen war. Es gab am Stand der "11er" wie immer viel Spaß und wie jedes Jahr die "gleichen Verdächtigen". Ich habe dieses Mal keine eigenen Bilder gemacht, sondern von einem Bekannten.
 

 
 


 

 


 

 


 

 
 


 

 


 

 


 

 

 


 
 


 

 


 

 
 


 

 


 

 


 

 


 

Opernplatzfest

 


Wie jedes Jahr waren die Besuche auf dem Opernplatzfestival an und vor der Alten Oper und dem Lucae-Brunner jedes Mal ein Genuss, und ich hatte auch bis auf einen Regenschauer immer Glück mit dem Wetter. Wenn es auch nicht so heiß wie im letzten Jahr war, wes schien aber die Sonne, ab und an ein paar Wolken und die Temperatur war auch angenehm bis in die Abendstunden. Hier nun einige Bilder.
 

 
 
 
 


 

 


 

 
 
 
 


 

 


 

   



 

 

Am 2. Juli, während dem Opernplatz Festivals, machte ich mit meinen Bekannten Heike und Michael einen Abstecher zu ihrem Club - Monatstreffen. Dort trat an diesem Sonntag die amerikanische Country-Sängerin KIM CARSON mit ihrer Band auf., die z.Zt. auf Deutschlandtournee war. Es war ein schöner Nachmittag mit herrlicher Countrymusik.
 

 

 


Klick auf das Bild auf die Homepage des Clubs oder Facebook:
https://www.facebook.com/groups/436546733132029,
 

 

 


 

Sie gelangen durch einen Klick auf das linke Bild auf die
Homepage von Kim Carson
 

 
 
 


 

 


 

 



 

 C   S   D
25 Jahre CSD Frankfurt
"Bunte Vielfalt statt braune Einfalt"

 

 

Was gibt es von mir neues zum CSD in diesem Jahr sagen? Es gibt nichts neues....immer wieder ein buntes, abwechslungsreiches und friedliches Fest, 3 Tage auf der Konstablerwache feiern Lesben, Homos und Heteros zusammen. Und wie immer gab reichliche politische Diskussionen und noch mehr Live-Akts vom feinsten.
Doch, etwas neues gab es in diesem Jahr: Endlich war das seit Jahren angestrebte "EHE FÜR ALLE" - Gesetz verabschiedet, und das war natürlich ein Grund noch mehr zu feiern. Und zum 25. Jubiläum gibt es einen kurzen Zusammenschnitt - 25 Jahre CSD Frankfurt als Film, den ich hier unter dem Album einstelle, mit dem Hinweis auf Fremd-(C) CSD!, eine Zusammenfassung des Auftritts der "Die Drei Liköre" und dazu einen kleinen Clip von Bäppi La Belle`s Auftritt, der natürlich auch in diesem Jahr nicht beim CSD fehlen durfte.
Hier nun mein Bilderalbum. Viel Spaß dabei!
 

 
 
   

 

 

 

 

 

 

 


 
 


Die 3 Liköre - Medley

 


Die 3 Liköre - Ney York, New York

 
 

Bäppi La Belle - wie immer super

 

25 Jahre CSD Frankfurt - Copyrights by CSD-Veranstalter

 




 

Mainfest

 


Und wieder ist es soweit, vom 4. bis 7. Juli ist wieder das Mainfest am Römer und unten am Mainufer. Leider war dieses Jahr das Wetter nicht ganz so heiß, aber es war trocken, die Sonne schien und man konnte es auch noch in den Abendstunden aushalten - also was wollen wir mehr. Auf der Bühne am Römerberg gab es wie jedes Jahr gute Live-Musik, es spielten u.a. The Five und Phenix und für mich eine neue Gruppe Bailey, die sich ganz dem etwas härteren Rock der guten alten 60ern verschrieben hat.. Wieder eine neue gute Gruppe, die mir sehr gefallen hat. Zuerst hier ein kurzer Clip, der die Stimmung bei Bailey zeigt und wie ich wieder einmal das Tanzbein schwinge, dann einige Bilder vom Mainfest, und danach der rechte Clip des Feuerwerks am Montag vom Römer aus, der linke Clip direkt vom Mainufer, zum Abschluss des Festes.
 

 
  Ich "tanz" mal wieder
 
 
 

 

 
 



 

 



 

 



 

 
  Feuerwerk vom Römer
  Feuerwerk vom Mainufer (Fremdfilmer)
   




 

Apfelweinfest

 


Herrlich, dieses Jahr fand das Apfelweinfest wieder am und auf dem Roßmarkt statt. Dadurch war es wieder ein gemütliches Festival. Die "Technik" war auch wieder exzellent  und die Live-Bands hervorragend. Leider ... ein kleiner Wehrmutstropfen gab es aber doch. Das Wetter war nicht immer nur Sonnenschein. Es gab auch einige heftige Regenschauer. Aber trotzdem war es ein gelungenes Fest. Hier nun einige Bilder.
 

 
 

 

 

 

Der  Bembel übern Festplatz
 

Die Gruppe "Phenix" heißt ganz schön ein
 

 


 

 


 

 
 

 

 

 
 


Auch bei diesem Fest - Bäppi La Belle sorgt für eine super Stimmung
 

 



 



und wie immer - riesen Spaß mit und am Stand von Xtremities!
 




 

Museumsuferfest

 


Zum eigentlichen Museumsfest ist ja nicht mehr viel zu sagen. Ich habe in all den Jahren hier darüber geschrieben. Deshalb jetzt nur dieses. Das Wetter hatte dieses Jahr ein einsehen, es regnette kurz nur am ersten Tag, Freitag, aber dafür sehr sehr heftig mit einem dicken Gewitter. Aber nach einer Stunde ca. war alles vorbei. Wie schon vorher kam ab und zu die Sonne aus den Wolken. Die beuden anderen Tage waren sonnig, wolkig und bis in den späten Abendstunden auch noch warm.
Aber etwas trauriges gab es auch dieses Jahr, es war das ersate Museumsuferfest ohne Teresa Kästel, die leider im Januar d- J- verstorben ist. Aber ... Christoph macht mit seiner Tochter und einigen anderen aus der Band weiter mit Musik, Und so konnten wir am Samstag einige schöne Stunden mit der Kästel-Band verbringen. Wie jedes Jahr hier nun einige Bilder vom MUF und einen Ausschnitt vom Abschlussfeuerwerk, das ich dieses Mal aber nicht selbst gefilmt habe.
 

 
 
   

 

 

 

 

 

 

 


 
 


Auszug Feuerwerk - Fremdaufnahme


 


Im Südbahnhof beginnt die Saison des "Sonntags-Livemusik-Frühschoppen" nach der Sommerpause wieder am 01.10. mit der Neuentdeckung diesen Jahres "Spirit of Soul". Thomas Schlegel, Erfinder und Betreiber dieses Events früher im Schlachthof-Frankfurt und nun schon seit etlichen Jahren  im Südbahnhof, hat diese Gruppe, nach ihren super Erfolg hier im Frühjahr zum 2. Male eingeladen. Auch für mich war es klar, das ich mir diese Gruppe wieder anhören würde. Und wieder, wie beim ersten Male, 3 1/2 Stunden Soulmusik  in Art der "Old School", Lieder von James Brown, Temptations, Kool & The Gang und ich könnte noch viele Gruppen mehr aufzählen, Musik der 80er, z.B. Michael Jackson bis hin zum R&B - eine Programmvielfalt, eben "The finest of Black Music".

Diese Mal zeige ich die Auswahl meiner gemachten Bilder nicht in Form eines Albums. Meine "akustischen Aufnahmen" wie immer in der Rubrik Live Musik - Spirit of Soul. Viel Spaß
 

 
 


 

 










 

 


 

 
 


 

 



 

 

 



 

 











 

 
 

 

 

 
 


Und.... bis zu seinem Tode "Stammgast" im Südbahnhof
Waymond Harding and his Soulprotectors

 



 

 

Endlich ...... 2017 geschafft!  Hoechst, Neues Theater, 8. Oktober. Ich habe noch eine Premieren-Karte für das neue Comedy-Revue-Programm "Sekt And The City" von und mit Marion Scholz ergattert.  Ich konnte Marion mal ganz anders und in ihrem Element erleben, singend und tanzend, mit ihren Ensemble Meike Gottschalk und Ariane Baumgartner. Einfach Suuuper!!
 

 

 

 




 

 


Und ... wieder einmal hat Strassi mich überredet am 22.10. im Südbahnhof mir nochmals die Gruppe " Vorsicht Gebläse " anzuhören. Und ... genau wie beim ersten Male im Februar ... sorry ich habe vor Begeisterung vergessen zu Filmen und Bilder zu machen. Ich verspreche aber heute, dass ich im nächsten Jahr bei dem nächsten Gastspiel dieser hervorragenden Gruppe diese nachholen werde. Hier nun meine magere Ausbeute von diesem Auftritt.
 

 
 

 

 

 
 



 

 


Es war ein trüber, kühler regnerischer November - Sonntag - Morgen, der 19.11.  Eigentlich ein Wetter um zu schmollen und sich in seiner warmen Wohnung zu verkriechen. Aber es gab ein Highlight im Südbahnhof, auf das ich mich freuen konnte. Also, nichts wie hin zum Live-Musik-Frühschoppen und den Auftritt von "The Quinns" genießen.

 
 
   

 

 

 

 

 

 

 


 
 

Frankfurter und Rosa Weihnachtsmärkte

 


Vom 27.November bis zum 22. Dezember, wie jedes Jahr steht Frankfurt unter seinen vielen und kleinen Weihnachtsmärkten, wie in Niederrad, Sachsenhausen und und und, aber auch natürlich der Weihnachtsmarkt auf dem Römer, der zu den Bekanntesten und größten in Deutschland zählt. Das Wetter, es war kalt und regnerisch, Aber wie hatten sogar in diesem Jahr an zwei Tagen Schnee!! Nur leider am Heilig Abend nicht mehr... wie in den letzten Jahren.
 

 
 
   

 

 

 

 

 

 

 


 
 

 

  www.rigö-frankfurt.de
www.rigoe-frankfurt.de

 

http://www.facebook.com/richard.goering.94


©
Richard Göring